Aktuell

Bei allen Unternehmungen sind Gäste willkommen.


Mühlenweg in Heppenheim

am 12. November 2017 


 

 

 

 


    In Heppenheim und seinen Stadtteilen wurde über viele Jahrhunderte hinweg an rund 55 Mühlenstandorten in Wassermühlen und einer Eselsmühle nicht nur gemahlen, sondern auch zerrieben, gestampft, geschliffen, gesägt, gewalkt und Energie erzeugt. Diese hohe Konzentration von Mühlen an relativ kleinen Bächen ist sehr außergewöhnlich. Mehr als 1000 Müller gingen im Laufe der Zeit in den Mühlen ihrer anstrengenden Arbeit nach. 


Der Rundweg wurde 2014 mit 15 Stationen angelegt und 2016 bis nach Kirschhausen vergrößert und um weitere 6 Stationen ergänzt.


Wir treffen uns zur Abfahrt nach Heppenheim mit Pkw um

13:00 Uhr am Moëlan-Platz.


Um 14:00 Uhr beginnt die Mühlen-Führung auf dem Marktplatz in Heppenheim. Ein Führer der Tourismus-Information der Stadt Heppenheim wird uns 12 der mittlerweile 21 Mühlenstationen in einem 2-stündigen Rundgang vorstellen und erläutern. Die Wegstrecke wird ca. 2 km lang sein, so dass alle an dieser Mühlentour teilnehmen können.

 

Nach diesem wohl informativen Rundgang werden wir uns ab 16:00 Uhr in den Fachwerkstuben in Heppenheim zu einem gemütlichen Ausklang dieses etwas anderen Wandertages einfinden.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 

        

Wegen der Bildung von Fahrgemeinschaften bitte anmelden bei: 

Reinhold Bauer (Tel. 2727) oder Axel Hartmann (Tel. 2488)

 

Wanderführung: Reinhold Bauer und Axel Hartmann

          

Gäste sind willkommen!