Sonnenwendfeier auf dem Hemsberg
mit einem Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein


Am Samstag, den 22.06.2024 ab 15.00 Uhr feiert der OWK Bensheim e.V. mit Mitgliedern, Freunden und Gästen, mit Kind und Kegel auf dem Hemsberg die alljährliche Sonnenwendfeier.

Das Damen-Quartett „Di vun do“ aus Lindenfels überrascht die Teilnehmer/innen mit einem musikalischen Programm. Mit mehrstimmigem Chorgesang beschreiben sie, was ihnen die Odenwälder Heimat so schön und liebenswert macht.

Im Turmzimmer des Hemsbergturm liest Ulrike Kratz ab 15.30 Uhr aus den Büchern „Wenn ich groß bin, werde ich Fledermaus“, „Bär ist krank!“, „Ich wär so gern … dachte das Erdmännchen“ und „7 grummelige Grömmels und die Geburtstagsschweinerei“ vor. Anschließend werden von Gisela Stens aus den drei Bilderbüchern „Der glückliche Löwe“ und vielleicht auch noch einen Krimi
„Die drei ???“ vorgelesen.

Passend zum Flair der alten Gemäuer gibt es ein Bastelangebot von Burgen und Türme. Der anliegende Spielplatz sowie Spielgeräte laden die Jüngsten zum Spielen ein. Rebecca Goga und Daniel Brendle, das Team des Kinder- und Familienprogramm, sind auch vor Ort.

Für das leibliche Wohl sorgt das Ehepaar Krastel. Im Angebot sind gegrillte Bratwürste, Käsebrötchen, Kaffee und selbstgebackener Kuchen.

Die Wanderung auf den Hemsberg beginnt um 14.15 Uhr am Friedhof Mitte. Wanderführer ist Matthias Frauenstein.

Um 13.45 Uhr ist der Treffpunkt am Busbahnhof Bensheim. In Fahrgemeinschaften wird zum SKG Vereinsheim nach Zell gefahren. Die Anreise ist auch mit dem eigenen Auto möglich.
Ab 14.00 Uhr fährt Hans Peter Ott, Vorsitzender des Hemsbergturm-Vereines, die Teilnehmer/innen auf den Hemsberg hoch.

Um besser planen zu können (Essen, Auffahrt zum Hemsberg) wird um Anmeldung gebeten.

Anmeldemöglichkeiten:
Homepage, OWK Bensheim.de
Tourist-Information Bensheim, Telefonnummer 06251/8696101

 


Fürth – Steinbachwiesen -Trommweg
Sonntag, 23.Juni 2024



Treffpunkt für beide Wandergruppen ist um 13:00 Uhr am Viktoria-Parkplatz in

Lindenfels. In Fahrgemeinschaften geht es von dort aus per PKW zu den Ausgangspunkten.

 

 

Gruppe 1 fährt nach Fürth zu den Steinbachwiesen, wo die Wanderung beginnt.
Sie wandern am See vorbei weiter nach Steinbach auf dem Trommweg bis zum Wanderparkplatz „An der Tränke“. Dort treffen sie auf die Gruppe 2.
Die Wanderstrecke beträgt 7,4 Km und führt über 160 Hm.

Gruppe 2 fährt zu ihrem Startpunkt, dem Stadion in Rimbach. Auf leichten Wegen geht es Richtung Wanderparkplatz „An der Tränke“, dem Treffpunkt der beiden  Gruppen.

Gemeinsam marschieren die Wanderer dann auf leichten Wegen zurück nach Rimbach.

Zum geselligen Abschluss kehren alle um ca. 16:00 Uhr im Restaurante „Da Felice“ in Rimbach ein.
Die Rückfahrt ist für 18:00 Uhr vorgesehen.
Es werden Wanderschuhe und Wanderstöcke empfohlen!!!

Wir bitten um Anmeldung bei:
Wanderführung Roland und Annemarie Löw 06255-1357

 

 

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!